Visitenkarten vor dem Aussterben?

Irgendwie wirkt es ja schon cool wenn man nach seiner Adresse gefragt wird und mal eben ganz lässig eine Visitenkarte aus dem Ärmel schütteln kann, spart nicht nur Schreibarbeit sondern sorgt auch dafür, daß der Empfänger die Adressdaten auch wirklich lesen kann (wenn man sich manche Handschrift mal so ansieht). Visitenkarten kann man mittlerweile ganz einfach und vor allem preisgünstig online bestellen, das man es dabei auch übertreiben kann sieht man an diesem Herrn ;-).

Doch mittlerweile tun sich Alternativen zur klassischen Visitenkarte auf, immer mehr Menschen übertragen lieber Ihre Kontaktdaten per Bluetooth von Handy zu Handy als Kärtchen auszutauschen – der Vorteil liegt natürlich auf der Hand. Im Mobiltelefon sind die Kontakte übersichtlich gegliedert und man muß sich nicht durch einen Stapel Visitenkarten wühlen um den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Ob sich der sogenannnte Poken durchsetzen wird? Diese digitale Visitenkarte besteht aus einem Speicherchip und tauscht Daten mittels RFID mit anderen Pokens aus, das ganze nennt sich dann Handshake. Natürlich kann man festlegen welche Daten mit dem Gegenüber abgeglichen werden sollen, zuhause liest man dann seine neuen Kontakte vom Poken ein. Vor allem für Messebesucher die täglich zig Kontakte haben eine durchaus brauchbare Alternative zur Visitenkarte.

In der Online-Zeit darf natürlich auch die passende Domain-Endung nicht fehlen, .tel-Domains sollen ein Online-Verzeichnis von Kontaktdaten schaffen, wie man dabei Lieschen Müller aufspüren soll ist mir aber noch schleierhaft.

Bereits heute sind viele Menschen in sozialen Netzwerken registriert und hinterlassen dort Ihre Daten und vernetzen sich mit anderen, auf kurz oder lang wird das wahrscheinlich den Rückzug der klassischen Visitenkarte bedeuten, aber seien wir doch mal ehrlich – ein hochwertiges Kärtchen hinterläßt oft auch einen guten Eindruck und spätestens beim Ausräumen des Geldbeutels oder der Handtasche stolpert Mann oder Frau wieder über den neu geknüpften Kontakt.

Wer nicht auf diese Art des Austausches verzichten will findet beispielsweise bei Vistaprint oder Optimalprint günstige Angebote für die Erstellung der Business Card.


Kommentar hinterlassen




Angebote bei Ebay

1000 Visitenkarten drucken beidseitig farbig bedruckt Business Geschäftskarten1000 Visitenkarten drucken beidseitig farbig bedruckt Business Geschäftskarten

Zum Angebot bei ebay
1,5,10,20,40, Stück Visitenkartenständer,Visitenkarten-Halter,Büro,Werbung, 1,5,10,20,40, Stück Visitenkartenständer,Visitenkarten-Halter,Büro,Werbung,

Zum Angebot bei ebay
50 VISITENKARTEN, Design-Auswahl, CMYK=4/0, 250-/270 g/m², seidenmatt/glänzend50 VISITENKARTEN, Design-Auswahl, CMYK=4/0, 250-/270 g/m², seidenmatt/glänzend

Zum Angebot bei ebay
Visitenkarten drucken beidseitig 350g matt bedruckt business card WerbungVisitenkarten drucken beidseitig 350g matt bedruckt business card Werbung

Zum Angebot bei ebay
Visitenkarten drucken beidseitig 350g matt bedruckt business card WerbungVisitenkarten drucken beidseitig 350g matt bedruckt business card Werbung

Zum Angebot bei ebay

Alle Kategorien

Alle Gutscheine


Zur Gutscheinliste

Newsletter abonnieren

Jetzt zum Newsletter anmelden und Infos zu aktuellen Gutscheinen erhalten!

Beliebteste Shops

vitalingo.comrinderohr.demcbuero.decnouch.devertbaudet.deShirtcityparfuemerie.deThe Protein Works