Worauf man bei Handybundles achten sollte

Teilweise klingt es schon sehr verlockend, viele Handyshops bieten mittlerweile Bundles aus Handyvertrag, Handy und Zugaben. Die Bandbreite der Zugaben reicht dabei vom MP3-Player bis hin zum Flachbildfernseher, doch wo ist der Haken bei solchen Angeboten und worauf sollte man achten um nicht in eine Kostenfalle zu tappen?

Zuerst schauen wir uns mal an wie solche Handybundles überhaupt funktionieren können: Der Händler bekommt bei jedem Vertragsabschluß eine Provision vom Netzbetreiber bzw. vom Anbieter des Mobilfunktarifs, um Kunden zu locken teilen die meisten Händler diese Provision mit dem Kunden, meist in Form von subventionierter Hardware wie einem Handy oder einer anderen Zugabe, teilweise aber auch in Form von Auszahlungen. Als Kunde erhält man also einen Teil der Händlerprovision in welcher Form auch immer.

Bei Abschluß von mehreren Verträgen steigt natürlich auch die Provision, ebenso durch Zubuchung von kostenpflichtigen Tarifoptionen. So sind erst Angebote mit höherwertigen Zugaben möglich.

Doch wo sollte man nun aufpassen?

Zum einen schließt man natürlich einen Mobilfunkvertrag über eine Mindestlaufzeit (in der Regel 2 Jahre) und hat über diesen Zeitraum normalerweise auch monatliche Kosten. Hier sollte man genau rechnen, ob die Zugaben auch wirklich den entsprechenden Gegenwert bieten. Wenn man sich zu einem solchen Vertrag entschließt sollte man auch daran denken, rechtzeitig zu kündigen, nach Ablauf der Mindestlaufzeit verlängert sich der Vertrag nämlich und es entstehen noch weitere Kosten.

Die monatlichen Kosten für den oder die Handyverträge sollte man natürlich auch im Auge behalten und dabei nicht nur auf die Grundgebühr achten, einige Tarife setzen einen Mindestumsatz voraus, der auch berechnet wird wenn man gar nicht telefoniert. Teilweise wird auch eine Gesprächsminute pro Tag vorausgesetzt, diese Kosten übersieht man leicht da sie häufig im kleiner gedruckten Text versteckt sind.

Tarifoptionen sind ebenfalls eine potentielle Kostenfalle, so beinhalten einige Angebote bestimmte Tarifoptionen zum Testen, diese sind nach Ablauf einer Testphase kostenpflichtig, wenn man sie nicht vorher kündigt. Auch hier sollte man also die Augen offenhalten und im Falle von Testoptionen diese rechtzeitig kündigen.

Zum Teil werden komplett kostenlose Handybundles angeboten, bei denen die Fixkosten für die Mindestlaufzeit komplett vom Handyshop erstattet werden. Hier darf man dann nur die rechtzeitige Kündigung vor Ablauf der Mindestlaufzeit nicht vergessen und muß natürlich auch auf kostenpflichtige Tarifoptionen achten.

Auch bei den Handybundles gilt das Prinzip „es gibt nichts geschenkt“, wer sich aber ausführlich informiert kann beim einen oder anderen Anbieter sicher ein Schnäppchen machen.


Kommentar hinterlassen




Angebote bei Ebay

Apple iPhone 6S 16GB, 32GB, 64GB oder 128GB Spacegrau, Silver, Gold,  RosegoldApple iPhone 6S 16GB, 32GB, 64GB oder 128GB Spacegrau, Silver, Gold, Rosegold

Zum Angebot bei ebay
MOTOROLA Moto G5, Smartphone, 16 GB, 5 Zoll, Lunar Grey, LTEMOTOROLA Moto G5, Smartphone, 16 GB, 5 Zoll, Lunar Grey, LTE

Zum Angebot bei ebay
Apple iPhone SE 32GB silver iOS Smartphone Handy ohne Vertrag LTE/4G WOW!Apple iPhone SE 32GB silver iOS Smartphone Handy ohne Vertrag LTE/4G WOW!

Zum Angebot bei ebay
Apple iPhone 6S Plus 16GB, 32GB, 64GB oder 128GB Spacegrau Gold oder RoségoldApple iPhone 6S Plus 16GB, 32GB, 64GB oder 128GB Spacegrau Gold oder Roségold

Zum Angebot bei ebay
Samsung Galaxy S5 Mini SM-G800F 16GB Weiß Schwarz Gold Blau Android SmartphoneSamsung Galaxy S5 Mini SM-G800F 16GB Weiß Schwarz Gold Blau Android Smartphone

Zum Angebot bei ebay

Alle Kategorien

Alle Gutscheine


Zur Gutscheinliste

Newsletter abonnieren

Jetzt zum Newsletter anmelden und Infos zu aktuellen Gutscheinen erhalten!

Beliebteste Shops

DessousShop SinErosOBIskandic.deThe London Passna-kd.comKatzenland.degas-in.deXtend-Adventure.comUhrCenter.de