Fotos bald in 3D

Auf der IFA hat Fujifilm angekündigt, daß die 3D-Kamera Finepix Real 3D bereits Ende September bis Anfang Oktober in Deutschland erhältlich sein wird, das berichtet golem.de. Dabei sollen in der nahen Zukunft noch viele weitere 3D-Produkte folgen, der Preis für Fotoabzüge ist mit rund 5€ zwar noch etwas happig, dafür bekommt man aber auch Bilder die in dieser Form einzigartig sind.

Auch ein Display für die Darstellung der Bilder soll noch in diesem Jahr hierzulande auf den Markt kommen.

Mit der neuen Technologie sind die früheren Stereokameras sicher nicht vergleichbar, speziell der digitale Bilderrahmen mit 3D-Darstellung eröffnet neue Perspektiven. Sowohl das Display als auch die Abzüge sollen dabei ohne den Einsatz einer Shutterbrille eine dreidimensionale Darstellung liefern.

Der Preis für die Fujifilm Finepix Real 3D wird voraussichtlich bei rund 499€ liegen, die Nachfrage nach der neuen Technologie wird anfangs sicher enorm sein, wer zu den ersten ghören will sollte also rechtzeitig im Online-Shop seines Vertrauens vorbestellen.

Noch kurz zu den technischen Daten, die 3D-Kamera kommt mit zwei Objektiven hinter denen Sensoren mit einer Auflösung von 10 Megapixeln stecken. Die Bilddaten beider Sensoren werden miteinander vereint um so ein dreidimensionales Einzelbild zu erzeugen. Die Kamera speichert Ihre Daten auf SD-Karten und unterstützt auch SDHC. Auch der interne Monitor der Kamera soll ohne Hilfsmittel einen sichtbaren 3D-Effekt erzeugen.


Kommentar hinterlassen


Alle Kategorien

Alle Gutscheine


Zur Gutscheinliste

Newsletter abonnieren

Jetzt zum Newsletter anmelden und Infos zu aktuellen Gutscheinen erhalten!

Beliebteste Shops

Klassikradio Shopgolfino.comgenxtreme.deeasyCOSMETICstaubbeutel.deNetCologne.detorenda.debettenriese.deK&L Ruppert