Please Rob Me – Social Einbrecher Netzwerk

Der unbedachte Umgang mit Daten in sozialen Netzwerken ist ja schon länger ein Thema. Das einem allzu offenherziges Twittern, Bloggen usw. nicht nur Probleme mit Mitmenschen oder Kollegen bescheren kann, sondern auch zur ungewollten Wohnungsräumung führen kann will das Portal Please Rob me verdeutlichen.

Hier werden Twitter-Posts veröffentlicht die User absetzen die beispielsweise in Urlaub fahren, kurz die Kneipe um die Ecke aufsuchen oder es sich bei Freunden gemütlich machen – also nicht zuhause sind. Eine solche Suche ist natürlich auch direkt bei twitter möglich, aber mit dem Portal gehts dann doch noch einfacher. Nun muß der potentielle Einbrecher nur noch das Profil mit einem Namen und einer Adresse verknüpft bekommen, so offenherzig wie viele mit Daten umgehen und dank Postings mit Geo-Daten auch kein Problem…

Noch einfacher wird mit Dienste wie Foursquare, der aktuelle Aufenthaltsort ist so immer bekannt und wer das jetzt auch noch twittert…. Da muß man Basic Thinking rechtgeben – fahrlässig.

Wie viele Wohnungen und Häuser schon dank Social Network Informationen ausgeräumt wurden kann wohl niemand sagen, in jedem Fall sollte man etwas achtsamer mit seinen Daten umgehen und den nächsten 2-Wochen-Urlaub nicht nebst Wohnungsadresse im Web veröffentlichen.


Kommentar hinterlassen


Alle Kategorien

Alle Gutscheine


Zur Gutscheinliste

Newsletter abonnieren

Jetzt zum Newsletter anmelden und Infos zu aktuellen Gutscheinen erhalten!

Beliebteste Shops

Ulla Popkencar2go.comHappy SocksBerge & Meerbudapester.comThe London Passaktivshop.deFrench Connection UKregenbekleidung.com