Leistungsschutzrecht – das Ende kostenloser Inhalte im Netz?

Bisher konnte man auf den Webseiten zahlreicher Zeitungen, Zeitschriften und Magazine ganze Artikel online lesen – und das komplett kostenlos. Ob das so bleiben wird ist fraglich, den seit kurzem geistert ein Begriff durchs Netz: Leistungsschutzrecht – doch was ist darunter zu verstehen?

Verlage sollen davor geschützt werden, daß andere ihre Inhalte verwenden – wie weit das nun gehen soll steht allerdings noch nicht fest. Im extremsten Fall könnte man schon für das blose Zitieren eines Zeitungsartikels zur Kasse gebeten werden. In jedem Fall aber schwenken viele Verlage in Richtung Paid Content, wollen Ihre Inhalte im Netz also nicht mehr kostenlos zur Verfügung stellen. Bestes Beispiel die iPhone-App von Springer, hier soll der User ausgesperrt werden sofern er nicht die kostenpflichtige App erwirbt.

Ob sich Paid Content zum goldenen Kalb der Verlage entwickeln wird? Oder werden die User auf andere Nachrichtenquellen umschwenken und die Zeitungen mit Ihrem Paid Content links liegen lassen?

Richtig lustig wird das ganze dann noch wenn Suchmaschinen wie Google ins Spiel kommen. Im Gespräch ist auch daß Suchmaschinen für die Inhalte bezahlen sollen, die Sie in den Suchergebnissen darstellen. Da dies aber der Weg ist über den die meisten Benutzer auf die Seiten der Verlage kommen sitzt hier wohl die Suchmaschine am längeren Hebel – bekommt die Seite keine Besucher mehr gibt es auch keinen der für Inhalte bezahlt und auch die Werbeeinnahmen bleiben aus.

Ob die Verlage hier Ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben und den Sprung ins neue Jahrtausend verpaßt haben? Soll es jetzt die Politik richten und die Presse schützen?

Die Frage ist auf wessen Kosten dieser Schritt gehen würde. Werden sich Nutzer wirklich an den bezahlten Artikel halten oder doch nach kostenfreien Nachrichtenquellen suchen? Was passiert mit den Werbeeinblendungen auf den Seiten der Verlage – wer schon fürs Lesen bezahlen muß möchte dabei nicht von Bannern mitten im Artikel unterbrochen werden. Und zu guter Letzt, wie wird der Umgang mit Blogbetreibern sein die nur mal eben einen kleinen Ausschnitt aus einem Bericht zitieren?

Viele Fragen – leider keine Antworten. Wie das Leistungsschutzrecht letztendlich aussehen wird und ob es wirklich in dieser Form kommt bleibt abzuwarten.


Kommentar hinterlassen




Angebote bei Ebay

EDELSTAHL Briefkasten Postkasten Zeitungsfach Zeitungsrolle Wand XXLEDELSTAHL Briefkasten Postkasten Zeitungsfach Zeitungsrolle Wand XXL

Zum Angebot bei ebay
Zelsius - Standbriefkasten Briefkasten mit Zeitungsrolle zur AuswahlZelsius - Standbriefkasten Briefkasten mit Zeitungsrolle zur Auswahl

Zum Angebot bei ebay
Briefkasten Zeitungsfach Namenschild Postkasten schwarz/weiß/silberBriefkasten Zeitungsfach Namenschild Postkasten schwarz/weiß/silber

Zum Angebot bei ebay
Briefkasten Zeitungsfach Namenschild Postkasten schwarz/weiß/silberBriefkasten Zeitungsfach Namenschild Postkasten schwarz/weiß/silber

Zum Angebot bei ebay
BELLA CASA Solar-Edelstahl Briefkasten mit 4 LEDs inkl. ZeitungsfachBELLA CASA Solar-Edelstahl Briefkasten mit 4 LEDs inkl. Zeitungsfach

Zum Angebot bei ebay

Alle Kategorien

Alle Gutscheine


Zur Gutscheinliste

Newsletter abonnieren

Jetzt zum Newsletter anmelden und Infos zu aktuellen Gutscheinen erhalten!

Beliebteste Shops

LoungedreamsMAGIXexpekt.comUlla Popkenmelvita.comHundeland.deinnosnack-shop.deEddie Baueranzuege.de